Schulfest am 02.10.2021

Am Samstag feierte die Gesamtschule Dellbrücker Mauspfad endlich wieder ein gemeinsames Schulfest. Über die vielfältigen Aktivitäten an diesem Tag berichten Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b:

In der Aula gab es viele Aufführungen zu sehen. Die erste war von der Klasse 6c. Sie führten ein Hörspiel vor, das „Die schlaue Molly“ heißt. Sie erzählten von der schlauen Molly und ihren zwei Schwestern, die von zu Hause geflohen sind. Danach präsentierte die 6d eine tolle Body Percussion zu dem Lied „Havana“. Bei der nächsten Aufführung unter der Leitung der Musiklehrerin Frau Gulcz stand fast der ganze 5. Jahrgang auf der Bühne. Alle Fünftklässler fingen an zu singen „Ich bin anders als du“ und bekamen viel Applaus. Auch der Unterstufenchor „Dellbrücker Vokalhelden“ mit Klavierbegleitung konnte mit ihrem Lied „Go solo“ das Publikum überzeugen. Die Schulband unter der Leitung von Herrn Kaestle spielte drei rockige Lieder. Als Highlight des Bühnenprogramms zeigten die Artisten des Schulzirkus „Cirque Oona“ ihre Kunststücke: Es gab Akrobatinnen, Jungs mit Diabolos, einen Poi-Spieler und Einrad-Künstlerinnen. Die Zuschauer waren begeistert und jubelten laut.

Auf dem Schulhof konnte man einige sportliche Aktionen ausprobieren. Viele Besucher versuchten, mit einem Basketball in den Korb zu werfen. Einige spielten auch Dosenwerfen oder Sackhüpfen. Beim Limbo muss man sich so weit wie möglich nach hinten lehnen und unter einem Stab hindurch laufen. Außerdem konnte man bei der „Wassereimer-Challenge“ gegen ein anderes Team antreten. Für die erfolgreiche Teilnahme an den Sportstationen gab es eine süße Belohnung.

Doch auch im Schulgebäude gab es viel zu entdecken. Wer sich vom Schulfest-Trubel erholen wollte, konnte sich im Leseraum griechische Göttergeschichten anhören. Beim Flohmarkt des 10. Jahrgangs konnte man verschiedene Dinge kaufen, z.B. Seife für 50 Cent oder ein Buch für 4 €. Die Siebtklässler zeigten ihre Ergebnisse der „48-Stunden Challenge“ und der „Genius Hour“ sowie eine Kunstausstellung zum Thema „Land Art“. Der Jahrgang 8 organisierte eine Schulrallye, bei der alle mitmachen konnten.

In der Zuckerausstellung der 6a durften die Besucher einzelne Getränke probieren und sollten dann den Fruchtgehalt schätzen. Man lernte viel über versteckten Zucker in verschiedenen Lebensmitteln und die Auswirkungen von zu viel Zucker auf den menschlichen Körper. Schnell wieder vergessen war das aber leider beim Duft von frischem Popcorn in der Aula. Ansonsten gab es noch Kuchen, Salate, Würstchen vom Grill und Getränke vom Getränkewagen zu kaufen.

Und wie hat es den Besucherinnen und Besuchern des Schulfests gefallen? Das haben wir mit Interviewfragen herausgefunden. Das sagen die Schülerinnen und Schüler:

„Die 48-Stunden Challenge der Siebtklässler hat mir am besten gefallen.“

„Super. Es gibt viel Auswahl: Etwas zu essen, Musik, Sport. Das Beste ist Basketball.“

„Unser Auftritt ist gut gelaufen. Aber nächstes Mal sollten wir früher proben.“

Und die Eltern? Den meisten gefällt das Schulfest gut und auch das Essen schmeckt. Die Lehrkräfte haben ein paar Vorschläge für das nächste Schulfest, z.B. Musik auf dem Pausenhof oder wünschen sich gleich eine ganze Projektwoche an der Schule.

Bericht: Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b


© Gesamtschule Dellbrücker Mauspfad 2021