Inklusion

Hier finden Sie den aktuelle Flyer mit den wichtigsten Handlungsfeldern unserer Arbeit im Bereich der Inklusion, sowie den AnsprechpartnerInnen:

Inklusionskonzept an der Gesamtschule Dellbrücker Mauspfad (angelehnt an das Konzept der Willy-Brandt-Gesamtschule) (BRÜC, Stand 01.10.18)

Seit dem Schuljahr 2012/2013 unterrichten wir SchülerInnen mit und ohne sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf gemeinsam in inklusiven Klassen. Das sind SchülerInnen mit Förderbedarfen in den Bereichen Sprache, Emotionale und soziale Entwicklung, Lernen, Geistige Entwicklung, Körperliche und motorische Entwicklung und Hören und Kommunikation.

Wesentliche Elemente unserer inklusiven Arbeit sind: 

  • Team-Teaching im Unterricht: Stundenweise unterrichten in den inklusiven Klassen Regel- und SonderpädagogIn gemeinsam. Damit kann auf individuelle Bedürfnisse einzelner SchülerInnen oder der Gruppe intensiv eingegangen werden. 
  • SonderpädagogInnen in Teams und Klassen: Die SonderpädagogInnen sind den Jahrgangsteams zugeordnet und mit den Fach- und StammgruppenlehrerInnen gemeinsam verantwortlich für die sonderpädagogische Förderung der SchülerInnen in diesen Teams. Wöchentlich treffen sich die StammgruppenlehrerInnen und SonderpädagogInnen gemeinsam mit dem Abteilungsleiter im Inklusionsteam
  • Förderpläne definieren Ziele und Maßnahmen: Individuelle Förderpläne für alle SchülerInnen mit einem sonderpädagogischen Förderbedarf werden gemeinsam von Regel- und SonderpädagogInnen geschrieben und mit Eltern und SchülerInnen zweimal jährlich besprochen. 
  • Schulbegleiter sichern den Schulbesuch: Einzelne SchülerInnen werden durch SchulbegleiterInnen so unterstützt, dass sie an unserem Unterricht erfolgreich teilnehmen können. Diese Schulbegleiter werden vom Jugend- oder Sozialamt gestellt. 
  • Lernbüro: Ab dem Jahrgang 7 können SchülerInnen zu festen Zeiten im Lernbüro zusätzliche Unterstützung durch SonderpädagogInnen bekommen. Dies sind zum Beispiel individuell angepasste Aufgaben, intensive Erklärung oder Unterstützung beim Erarbeiten des Stoffes. 
  • Inklusive Berufsorientierung: Ab dem Jahrgang 8 bieten wir für SchülerInnen mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf den
  • Praxistag. Durch die Arbeit im hauswirtschaftlichen und technischen Bereich sowie durch Projekte mit außerschulischen Kooperationspartnern wie dem Grünflächenamt, verschiedenen Betrieben und Berufskollegs sollen die SchülerInnen ihre Stärken erleben und entwickeln und der Übergang in den Beruf angebahnt werden. 

© Gesamtschule Dellbrücker Mauspfad 2020