Oberstufenwoche mit vielen Informationen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

letzte Woche haben wir im Rahmen einer Oberstufenwoche unsere ersten Informationsveranstaltungen für die Schülerinnen und Schüler der künftigen EF durchgeführt.

Hierbei durften wir - die Beratungslehrer und die in der künftigen EF unterrichtenden Kolleginnen und Kollegen – mit Euch viele nette und interessierte Schülerinnen und Schüler kennenlernen.

Schülerin-Bericht:
Am Montag, den 07.12.2020 wurde nachmittags in der 8. und 9. Stunde der allgemeine Aufbau der Oberstufe und der Weg zum Abitur für interessierte Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs vorgestellt.Die Präsentation fand mit Coronaschutzmaßnahmen in der Aula statt. Anwesend waren die Schulleiterin Frau Ekemen, die Beratungslehrer Herr Laux und Herr Thonemann und weitere LehrerInnen aus dem Oberstufenteam. Frau Ekemen begrüßte alle und Herr Laux, Herr Thonemann und Herr Oesterwind führten durch die Präsentation. Dort wurden alle Wahlmöglichkeiten und Regelungen für unsere Oberstufe gut erklärt. Für die Oberstufe bekommen wir ein neues Gebäude, welches neben der Sporthalle entstehen soll. Dort bekommen wir verschiedene Kursräume, aber auch einen Aufenthaltsraum für die Schülerinnen und Schüler. Um möglichst viele Kurse anbieten zu können, hat unsere Schule eine Kooperation mit der Gesamtschule Holweide, so haben wir mehr Wahlmöglichkeiten. Außerdem haben sich die Beratungslehrer Herr Laux und Herr Thonemann vorgestellt, die uns in der Oberstufe bei der Fächerwahl und anderen Fragen unterstützen. Merle Molls, 10a

Leider konnten wir coronabedingt die Veranstaltung über den allgemeinen Aufbau unserer künftigen Oberstufe und die Fachvorstellungstage nur für unsere Schülerinnen und Schüler, nicht aber für interessierte Eltern und Schülerinnen und Schüler anderer Schulen anbieten.

Deshalb und auch um sich, angesichts der Fülle an Informationen, noch einmal in Ruhe informieren zu können, stellen wir die Powerpoint-Präsentationen der Oberstufenwoche auf unsere Homepage.

Wir, die Beratungslehrer, hoffen nach dem Lockdown ab dem 10 Januar auch Sprechstunden anbieten zu können. Bis dahin könnt Ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, und Sie, liebe Eltern, aber auch Schülerinnen und Schüler anderer Schulen bei Fragen per E-Mail mit uns in Kontakt treten (joachim.laux@ge-dellbrueck.de, frank.thonemann@ge-dellbrueck.de).

Wir wünschen Euch trotz der nicht einfachen Situation schöne Winterferien, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir Beratungslehrer gehen mit einem sehr guten Gefühl in das Jahr 2021 und freuen uns insbesondere auf das neue Schuljahr 2021/22.

Beste Grüße

Joachim Laux und Frank Thonemann (die Beratungslehrer)


© Gesamtschule Dellbrücker Mauspfad 2021